Die Snapshot Funktion – Speichern der Mosaike als Bilder

Saturday, 15. April, 2006

Eines der ersten coolen Features, das wir unbedingt implementieren wollten, war die Snapshot Funktion, damit wir die flüchtigen Meisterwerke, die vor unseren Augen erschaffen werden, festhalten können.

Die GD Library für PHP macht das einfach. Wir machen ein Bild im Maßstab 1:1, indem wir die Position der Steinchen auf eine leere Leinwand “malen” und das Bild speichern. Das Thumbnail wird mittels der Größenanpassungs-Funktion von GD gemacht und auch gespeichert.

Hast Du Dir die Snapshots noch gar nicht angeschaut? Dann schau Dir gleich mal unsere BunteSuppe Kunst Gallery an!

Warum PNG Format?

Wir haben uns entschieden, das PNG Format für die Snapshots zu verwenden (PNG-24, um genau zu sein), da es die Bilder in der kleinsten Dateigröße und auch mit einer besseren Bildqualität als das JPEG Format produziert. Das ist aber auch gar nicht weiter überraschend, da ja die Mosaike auf BunteSuppe keine echten Photographien sind. Die Snapshots sind mehr wie Grafiken, mit flachen Farben und vielen Zwischenräumen und einem weißen Hintergrund. Daher eignet sich das PNG Format am besten dafür.

Kunst

Leider schauen die Thumbnails in keinem Format gut aus, da aber die JPEG Dateien kleiner waren, haben wir uns für dieses Format für die Thumbnails entschieden.

Warum keine GIFs? Weil diese, genauso wie PNG-8, nur 256 Farben erlauben. JPEG und PNG-24 sind dagegen Formate mit richtigen Farben (d.h. volle 24 Bit Farben).