Archiv der 'BunteSuppe – Das Making of' Kategorie

Einfacher Ajax Chat für BunteSuppe

Friday, 26. May, 2006

Wir haben vor kurzem einen Chat bei BunteSuppe hinzugefügt. Interessanterweise waren alle Frauen, die wir gefragt haben, ob sie einen Chat bei BunteSuppe haben wollen, sofort dafür, während die Männer nicht so begeistert darauf reagiert haben.

Wie schon einige Besucher gesagt haben, BunteSuppe ist wirklich eine einzige große Soziologiestudie – mag irgendwer eine Doktorarbeit darüber schreiben? ;-)

Wie es auch sein mag, BunteSuppe hat nun einen Chat in jedem Room und wir erzählen Dir, wie wir das gemacht haben. In einem anderen Tutorial Artikel werden wir Dir zeigen, wie Du ganz einfach einen Ajax-basierten Chat auf Deiner eigenen Seite einbauen kannst. Lies weiter

Die Wahl der Steinchenfarben

Saturday, 15. April, 2006

Auf BunteSuppe kann jeder seinen eigenen Room eröffnen. Bei der Room Eröffnung kann der Room Inhaber wählen, ob er ein öffentliches Mosaik in seinem Room zeigen will, oder ob er ein eigenes individuelles Mosaik kreieren möchte, das es nur in seinem Raum gibt. Wählt der Room Inhaber die Option des individuellen Mosaiks aus, kann er die Steinchenfarben bestimmen, indem er ein Bild hoch lädt, das die Steinchenfarben definiert. Lies weiter

Das Karma und Exil System

Saturday, 15. April, 2006

BunteSuppe ist ausgestattet mit einem Spieler Bewertungssystem, welches Spielern erlaubt, sich gegenseitig ein positives oder negatives Feedback über ihr Verhalten zu geben. Beispielsweise würde ein Spieler, der absichtlich das Werk eines anderen zerstört, ein negatives Feedback erhalten, während ein Spieler, der mit anderen gemeinsam an einem Stück digitaler Kunst arbeitet, ein positives Feedback erhalten würde. Das Spieler Bewertungssystem wird “Karma System” genannt. Lies weiter

Die Snapshot Funktion – Speichern der Mosaike als Bilder

Saturday, 15. April, 2006

Eines der ersten coolen Features, das wir unbedingt implementieren wollten, war die Snapshot Funktion, damit wir die flüchtigen Meisterwerke, die vor unseren Augen erschaffen werden, festhalten können. Lies weiter

Wie die Mosaik Steinchen “zusammenschnappen” – die Snapping Funktion

Saturday, 15. April, 2006

Eines unserer Ziele war es, es den Spieler zu erlauben, die Steinchen mit einer perfekten Pixel-Präzision zu positionieren und aneinander zu reihen. Wir wollten, dass es möglich ist, dass die Steinchen automatisch an die danebenliegenden Steinchen “snappen”, also das sie sich quasi anziehen und sich nebeneinander ausrichten, wenn der Spieler das so will: Wenn du die Shift-Taste gedrückt hälst, wenn du ein Steinchen dort hinlegst, wo du es haben willst, dann richtet sich das Steinchen automatisch an dem nächstgelegenen Steinchen aus. Du musst nicht mehr Schielen, um das Steinchen exakt neben ein anderes zu legen! Dieser Artikel beschreibt wie wir diese Funktionalität mit Hilfe von JavaScript auf der Client Seite implementiert haben. Lies weiter

Die Steinchen, aus denen jedes Mosaik besteht

Saturday, 15. April, 2006

Dieser Artikel zeigt, wie die Steinchen auf BunteSuppe eigentlich gemacht sind.

Technisch gesehen ist jedes Steinchen ein “div”, also ein Standard HTML Blockelement. Indem wir CSS verwenden, definieren wir die Width und Height, die Background Color und den Border.

Der Border wird so verwendet, dass sich ein subtiler 3D Bevel Effekt ergibt, der die viereckigen Steinchen ein bisschen wie kleine Fliesen ausschauen läßt. Lies weiter

Wie die Mosaik Steinchen animiert werden

Saturday, 15. April, 2006

Dieser Artikel zeigt, wie die Steinchen auf BunteSuppe.de animiert sind, so dass man sie am Bildschirm herumzischen sieht (oder “fliegen”, wie wir es nennen). Lies weiter

Mosaik Synchronisation und z-Index

Saturday, 15. April, 2006

Da BunteSuppe eine Multiplayer, fast Echtzeit Application ist, müssen wir die Spieler miteinander und mit dem Server synchronisieren, so dass jeder Spieler exakt dasselbe sieht in seinem Browser. Lies weiter

Skalierbarkeit von BunteSuppe

Saturday, 15. April, 2006

Bei der Entwicklung von BunteSuppe wollten wir sicher gehen, dass die Application problemlos skalieren würde, um ein großes Volumen an Spielern aufzunehmen und die ständige Fluktuation der Spieler aushalten zu können. Die Lösung musste die Zahl der Spieler in jedem Room ausgleichen: zu viele und die Spielflächen würden irgendwie chaotisch werden, mit sich ständig bewegenden Steinchen; zu wenige und das Spiel würde langweilig. Lies weiter

Die Verwendung von Ajax für das Mosaik

Saturday, 15. April, 2006

Der folgende Artikel erklärt wie wir Ajax benutzen, um das Mosaik auf BunteSuppe als fast Echtzeit, synchrone Server-Multi-Client Application zu implementieren. Wie Ihr Euch vorstellen könnt, ist die Sache etwas kompliziert und die Beschreibung unterhalb könnte für manche ziemlich trocken erscheinen. Wenn Ihr mit Ajax noch nicht vertraut seid, dann lest Euch noch schnell unsere kurze Einführung in Ajax durch. Lies weiter